Repertoire

  • Giselle/ Braut „Giselle“ (Produktionen von V. Derevianko, D. Dawson)
  • Kitri „Don Quichotte“ (V. Derevianko)
  • Bianca/ Katherina „Der Widerspenstigen Zähmung“ (J. Cranko)
  • Neapolitanische Prinzessin „Schwanensee“ (A. S. Watkin nach M. Petipa und L. Ivanov)
  • Odette&Odilie „Schwanensee“
  • Trio „La Bayadère“
  • Prinzessin Aurora/ Prinzessin Florine „Dornröschen“ (A. S. Watkin nach M. Petipa)
  • Lise „La Fille Mal Gardée“ (J. Lazzini/F.Ashton)
  • Prinzessin Natalia/ Prinzessin Claire „Illusionen – wie ‚Schwanensee’“
  • Marie „Der Nussknacker“
  • Hermia/Helena „Ein Sommernachtstraum“
  • Rosalind „Wie Es Euch Gefällt“
  • Chloë „Daphnis und Chloë“ (J. Neumeier)
  • Otilie „Wahlverwandtschaften“ (T. Schilling)
  • Muse „Paganini“ (V. Vassiliev)
  • Ballerina „Petruschka“ (M. Fokine)
  • Prelude/ Pas De Deux/ 7 Walzer „Chopiniana“ (M. Fokine)
  • In The Middle Somewhat Elevated
  • The Vertiginous Thrill of Exactitude
  • Enemy In The Figure
  • The Second Detail (W. Forsythe)
  • Sechs Tänze, Nuage (J. Kylián)
  • Erste Solistin „Thema und Variationen“
  • La Tarantella – Pas De Deut
  • Solistenpaar „Rubine“ (G. Balanchine)
  • Mathilde „Rot und Schwarz“
  • Klavierkonzert Nr. 3
  • Die Schöpfung (U. Scholz)
  • Le Sacre (J. Neumeier)
  • Voluntaries (G. Tetley)
  • Ways (P. Zuska)
  • Mahler (M. Bigonzetti)
  • Bruckner (K. Pastor)
  • The Wall (H. D. Vogel)
  • Empty House (J. Inger)
  • Le Souffle de l’Esprit
  • Unerreichbare Orte (J. Bubeníček)
  • Le Sacre „die Erwählte“ (M.Wigmann)
  • Swanilda „Coppelia“
  • ….

Zahlreiche Kreationen mit zeitgenössischen Choreografen